Verrückt ist der, der denkt dass im Zollamt die Elektro-Szene die Macht an sich ergriffen hätte. Viele Fashionshows, Flomärkte, Elektrofestivals und Hip-Hop Events beherrschen den Ort. Neben den Wagenhallen ist das Zollamt der einzig gebliebene Jugendkulturort um Events starten zu können. 

In Zeiten von Cro, Casper und Co. hat sich ein Teil des Hip-Hops nicht mehr blicken lassen: die Oldschooler, Freestyler, und die Battler und genau das hat das SIMMER DOWN endlich wieder hervor geholt. Für diejenigen die an den Tod des Oldschool Hip Hop geglaubt haben, für die war diese Veranstaltung definitiv eine Pflichtveranstaltung.


Zu Pommes und Burger von der Nachtschicht und kaltem Bier traf sich die Hip-Hop Szene am Samstag im Zollamt um das SIMMER DOWN zu feiern.

Simmer Down

 


Das Festival sollte keinesfalls an Splash, Openair Frauenfeld oder Hip-Hop Open erinnern. Dieses Festival war etwas außergewöhnliches, da es keine gewöhnliche Konzertstimmung gab, es wurde nicht einfach gerappt wie man es auf diversen Konzerten sieht, das Publikum hatte sich auch nicht um die erste Reihe geprügelt. Am Anfang liefen zum Einstieg auch nur Instrumentals die zum Kopfnicken animierten. Die Massiven würden ihren Freudentränen freien Lauf lassen. Außergewöhnlich war auch, das die Künstler, sowohl Rapper als auch DJ’s sich unter das Publikum mischten, mit den Leuten sich unterhielten und Fotos, ja auch Selfies, schossen.

Erst als u.a. Retrogott, Roger & Schu, Damion Davis und Laas Unltd. auf der Bühne standen, die das Publikum ohne große Mühe angeheizt haben, kam etwas Konzertstimmung auf. Das klassische „Hände-in-die-Luft-und-jetzt-von-links-nach-rechts“, zum Beat tanzen, Kopfnicken aber auch einfach ausgelassen zu lachen weil Retrogott ungewöhnlich gefreestylt hat. Auch für die Rapper war das so ein großer Spaß, dass sie statt der vereinbarten 1,5 Stunden einfach länger auf der Bühne standen.

Viele Statements bestätigen auch, dass das Festival ein voller Erfolg war. Von beiden Seiten.

Zusammenfassend war es ein sehr geiles Event, mit gutem Wetter, geiler Stimmung, keine Pöbeleien. Endlich wieder Oldschoolhits das dem Stil der jetzt gerade herrscht absolut nicht entspricht.