Über zwanzig Organisationen einschließlich des Stadtjugendrings Stuttgart machten deutlich, warum sie die Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber unterstützen.

Interessierte Bürger/-innen konnten sich informieren

Über 20 Organisationen haben am Aktionstag teilgenommen

Das Hotel Silber steht noch, der Abriss wurde verhindert. Der Blick auf die Baustelle rund um die Dorotheenstraße macht das deutlich.

Über zwanzig Organisationen einschließlich des Stadtjugendrings Stuttgart und zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger haben das erreicht. Sie sind Garanten für das Gedächtnis der Stadt.

Am Aktionstag zeigten sich die Mitgliedsorganisationen und machten deutlich, warum sie die Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber unterstützen, was sie zur Gestaltung eines Lern- und Gedenkortes beitragen können und warum gut verankerte Bürgerbeteiligung Grundbedingung für das Gelingen des Projektes ist.