Einmal die Welt mit anderen Augen sehen und staunen, das kann man bei der European Outdoor Film Tour. Eine sich lohnende Veranstaltung, für alle die eine Leidenschaft für den Sport und das Abenteuer haben oder sich einfach mal beeindrucken und mitreisen lassen wollen!

offizieller Trailer

Die Weltbesten Abenteuerdokus und Outdoorsportfilme werden hier in einer Vorführung zusammengebracht.

Wie die meisten Dokumentarfilme kommen auch diese selten in den Kinos und das Fernsehen stahlt sie meistens nur im Nachtprogramm aus. Dabei sind diese Filme mit ihren atemberaubenden Landschaftsbildern wie für die großen Leinwände gemacht. Die European Outdoor Film Tour, kurz EOFT, ist das größte Filmevent der europäischen Outdoor-Community und ändert das.

Die ständige Entwicklung der Outdoorsportszene wird vom EOFT schon seit 2001 verfolgt und die weltweit besten Abenteuerdokus und Outdoorsportfilme werden während ihrer Tour  vorgeführt. Die Tour findet jährlich von Oktober bis Dezember statt. Dabei werden jedes Jahr neue Filme mit immer neuen Outdoor-Athleten, Sportarten und innovativen Querdenker in Kurzfassung vorgestellt.  Die immer aufregenden, verrückten, spannenden und wagemutigen Stunts und Aktionen der Darsteller sorgen dafür, dass der Zuschauer  im sicheren Kinosaal staunend die Leinwand anstarrt.

Viele  Beiträge dabei handeln vom Bergsteigen, Klettern, Kajak, Ski oder Snowboard fahren und Mountainbiken, dazu kommen noch neuere Sportarten wie das B.A.S.E.-Jumping, Slacklining oder andere sportliche Ideen die die Menschen an ihre Grenzen bringen. Die Hauptsponsoren sind Mammut und Gore-Tex. Doch auch andere Unternehmen und Verbände unterstützen die Tour, zum Beispiel GoPro, Opel und viele weitere.

Wer also Interesse an einem atemberaubenden Sportspektakel hat, sollte sich das nicht entgehen lassen.

http://www.eoft.eu/de/tickets/

Hier sind die weiteren Termine zu finden, der letzte, in der näheren Umgebung von Stuttgart ist heute um 20:00 in Ludwigsburg im Forum am Schlosspark. Entweder man kommt früh genug zum Abendkassen Verkauf oder versucht vor der Tür noch Karten zu bekommen.  Was mit ein bisschen Glück auch meistens kein Problem ist. Zu beachten ist auch dass es eine freie Platzwahl gibt, was bedeutet wer zuerst kommt sichert sich die besseren Plätze!

Die Outdoor-Athleten dieses Jahr springen mit Wingsuits von Bergen ab und fliegen so nah wie möglich an die Felsformationen, um  später in einem B.A.S.E-Jump zu landen.  Sie balancieren in atemberaubender Höhe beim Highlining, vollführen akrobatischen Kunststücke beim Tricklining oder Freeriden  bei 40C° in der Wüste Gobe. Bei  Bergbesteigungen gehen sie  bis an die menschlichen Grenzen und geben trotzdem nicht auf. Durchqueren zu Fuß Viktoria Island, nur in Begleitung eines selbst zusammengeschraubten Amphibienfahrzeugs, das sie hinter sich herziehen.

Mit kreativen und innovativen Ideen gehen Sie bis an die psychischen und physischen Grenzen des Menschen und halten Monate lang durch, um den Traum, das scheinbar Unmögliche zu schaffen zu verwirklichen.

Und sind alle immer mit voller Leistung und Enthusiasmus bei der Sache, was auch der Zuschauer zu spüren bekommt.

Das alles nicht nur in einem kleinen Fenster, unscharf in Youtube, sondern in einem riesigen Saal   stechend scharf, bildgewaltig und  auf einer großen Leinwand. Die Vorführung dauert insgesamt ca 2 Stunden und beinhaltet eine Pause, in der auch an einem Gewinnspiel teilgenommen werden kann.

Hinter den verschiedenen Erlebnissen der Sportler steckt eine einzigartige Geschichten, an denen der  Zuschauer die Möglichkeit bekommt teil zu haben.

Die Filme begeistern, allein in Stuttgart waren während den 4 Vorstellungen diesen Jahres, die in der Liederhalle gezeigt wurden, über 6500 Besucher.