Botschafter für mehr Farbe im Natur- und Siedlungsraum

logo_nabu_stuttgart

 

Der farbenfrohe Stieglitz (Carduelis carduelis) kommt auch in Stuttgart vor. Doch sein Lebensraum wird immer mehr beschnitten durch die Intensivierung der Landwirtschaft und die Bebauung von Brachflächen. Mit der Wahl des Distelfinks, wie der Stieglitz auch heißt, zum Jahresvogel wollen NABU und LBV den fortschreitenden Strukturverlust in unserer Kulturlandschaft ins Blickfeld rücken.

 
So können Sie dem Stieglitz helfen: Gestalten Sie einen Teil ihres Grundstücks oder Balkons stieglitzfreundlich mit „wilden Ecken“. Verzichten Sie auf den Einsatz von chemischen Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmitteln. Stieglitze lieben Obstbäume. Schützen Sie Streuobstwiesen. Mähen Sie maximal einmal im Jahr. Mehr Informationen zum Stieglitz auf der Webseite des NABU Bundesverbands.