Wenn man von alpenländischer Volksmusik spricht, denkt man meist an Bayern,
Österreich und evtl. die Schweiz und an den Begriff Stubenmusik. Doch auch im
Böhmerwald, im Egerland und in Iglau wurde in der Stube Musik gemacht. Ob auf
Bauernhöfen oder im Wirtshaus, ob mit Saiten- oder Blasinstrumenten – vor allem war
es echte, handgemachte Volksmusik. Und genau so soll es auch an diesem Wochenende
sein. Wir wollen gemeinsam singen und musizieren und dies in immer wieder neuen
Besetzungen. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind eingeladen, mit
Gleichgesinnten neue Möglichkeiten zu entdecken. Interessierte Anfänger haben die
Möglichkeit ein Wunschinstrument auszuprobieren.
Unser Ferienheim Aschenhütte in Bad Herrenalb im Schwarzwald bietet den Rahmen,
um in angenehmer Atmosphäre und umgeben von herrlicher Natur gemeinsam zu singen
und zu musizieren. Wir haben 20 Plätze reserviert.
Schnell sein lohnt sich!
Leitung und zuständig für Rückfragen: Fritz Jauché, Danziger Str. 16,
68809 Neulußheim, Tel.: 06205/283388, E-Mail: friheid@web.de
Beginn:
Freitag, 19. Februar 2016
18:30 Uhr mit dem Abendessen
Ende:
Sonntag, 21. Februar 2016
nach dem Mittagessen
Mitzubringen:
(wenn vorhanden) eigene Instrumente, Notenständer und
Noten,
sowie Schreibzeug und viel Freude
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. In begrenzter Anzahl kann auch
Einzel- oder Zweibettbelegung angeboten werden.
WLAN + Festnetzanschluss
vorhanden. Handyempfang ist begrenzt möglich!
Kosten:
(Übernachtung incl. Vollverpflegung und Bettwäsche)
für Mitglieder der djo
50,–
für Nichtmitglieder
60,–
Aufschlag für Einzel- oder
Zweibettbelegung
5,– pro Nacht
Nach schriftlicher Anmeldung und Zahlung der Kosten gilt der Teilnehmer als
verbindlich angemeldet. Alle Teilnehmer erhalten eine Anmeldebestätigung mit
weiteren Informationen. Falls eine Abmeldung nach dem 30.01.2016 erfolgt, ist eine
Verwaltungsgebühr in Höhe von 25,– € zu bezahlen. Bei Abmeldung unter 1 Woche vor
Beginn oder bei Nichterscheinen sind die gesamten Kosten zu begleichen.